Österreichische Gesellschaft für UnfallchirurgieÖsterreichische Gesellschaft für Unfallchirurgie (ÖGU)
Hollandstraße 14/Mezzanin
A - 1020 Wien
 
Telefon: +43-1-533 35 42
Fax: +43-1-533 35 42 - 19
E-Mail: office@unfallchirurgen.at
ÖGU - Österreichische Gesellschaft für UnfallchirurgieJederzeit bestens versorgt.
meineÖGU externer Link 51. Jahrestagung externer Link

News 100 Jahre Unfallchirurgie Über uns Zeitschrift „JATROS“ Publikationen Veranstaltungen Mitgliedschaft Patienteninformationen Links
Neu - meineGU

Stellenangebote

zur Übersicht

Position Primariat für Orthopädie und Traumatologie
Veröffentlichungsdatum 21.10.2015
Frühestes Eintrittsdatum 01.09.2016
Arbeitsort Tirol Kliniken GmbH
Landeskrankenhaus Hall
Hall in Tirol
Tirol
Stellenbeschreibung Die Tirol Kliniken GmbH ist der größte und vielfältigste Gesundheitsbetrieb Westösterreichs. Sie besteht aus verschiedenen Einrichtungen, die das Rückgrat der medizinischen Versorgung in Tirol bilden. Das Landeskrankenhaus Hall deckt ein breites Behandlungsspektrum ab und ist einer der wichtigsten regionalen Gesundheitsversorger. In diesem Haus, das bereits heute das zweitgrößte Krankenhaus Tirols ist und in den nächsten Jahren durch den Ausbau des Standortes weiterhin an Bedeutung gewinnen wird, gelangt ab 1. September 2016 die Position einer/eines

Primarärztin/ Primararztes für Orthopädie und Traumatologie

im Sinne der Bestimmungen des § 31 Tiroler Krankenanstaltengesetz zur Besetzung.

Das Landeskrankenhaus Hall verfügt über eine moderne Orthopädie und Traumatologie mit Ambulanz, Tagesklinik, Schockraum, Station (31 Betten) sowie OP-Infrastruktur. Das Leistungsspektrum umfasst die orthopädische und traumatologische Standardversorgung. Für alle chirurgischen Fächer entsteht derzeit am Areal des Landeskrankenhauses Hall ein Neubau, um unseren Patientinnen und Patienten sowie unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein ideales räumliches Umfeld anbieten zu können.

Ihre Aufgaben:

• Führung der Abteilung und Vertretung des Primariats nach außen
• Steuerung (Planung, Organisation und Überwachung) der medizinischen Versorgung
• Weiterentwicklung des medizinischen Leistungsangebots im Bereich der Orthopädie und Traumatologie in Abstimmung mit der Kollegialen Führung des Hauses und der tirol kliniken Geschäftsleitung
• Weiterentwicklung und Etablierung moderner Instrumente zur Sicherung der medizinischen Qualität
• Steuerung der Personalentwicklung im ärztlichen Dienst unter besonderer Berücksichtigung der Zusammenführung der beiden Fächer Unfallchirurgie und Orthopädie
• Personaleinsatzplanung und Übernahme der Verantwortung für die Einhaltung des KA-AZG
• Ziel-/Budgetplanung für alle medizinischen Belange im Primariat und deren Überwachung
• Ausbau tragfähiger Kooperationsformen mit anderen Leistungsanbietern
• Wissenschaftliche Tätigkeit im Rahmen von Forschungskooperationen erwünscht
Qualifikation • Doktor/Doktorin med. univ.
• Approbation als Facharzt/Fachärztin für Unfallchirurgie oder Orthopädie oder Orthopädie und Traumatologie
• Umfassende klinische Erfahrung in der Orthopädie und Traumatologie
• Einschlägige Managementausbildung sowie mehrjährige Führungserfahrung in einer klinischen Organisationseinheit
• Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten – wertschätzender Führungsstil
• Unternehmerisches Denken
• Überzeugungskraft und Umsetzungsstärke
• Soziale Kompetenz im Umgang mit PatientInnen und MitarbeiterInnen
Weitere Informationen Wenn Sie unser Angebot anspricht und Sie die genannten Anforderungen erfüllen, so richten Sie Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung bis 11.12.2015 an:

Mag. Dr. Markus Schwab
tirol kliniken – Personaldirektor
Anichstraße 35, 6020 Innsbruck
Email: markus.schwab@tirol-kliniken.at

Sie haben auch die Möglichkeit sich online auf
karriere.tirol-kliniken.at unter Angabe der Jobnummer 752
zu bewerben.
Sitemap      Impressum · Disclaimer