Österreichische Gesellschaft für UnfallchirurgieÖsterreichische Gesellschaft für Unfallchirurgie (ÖGU)
Hollandstraße 14/Mezzanin
A - 1020 Wien
 
Telefon: +43-1-533 35 42
Fax: +43-1-533 35 42 - 19
E-Mail: office@unfallchirurgen.at
ÖGU - Österreichische Gesellschaft für UnfallchirurgieJederzeit bestens versorgt.
meineÖGU externer Link 51. Jahrestagung externer Link

News 100 Jahre Unfallchirurgie Über uns Zeitschrift „JATROS“ Publikationen Veranstaltungen Mitgliedschaft Patienteninformationen Links
Neu - meineGU

Stellenangebote

zur Übersicht

Position Facharzt/achärztin für Unfallchirurgie
Veröffentlichungsdatum 08.05.2015
Frühestes Eintrittsdatum sofort
Arbeitsort AUVA
Rehabilitationszentrum Weißer Hof
Klosterneuburg
Österreich
Stellenbeschreibung Aufnahmeuntersuchung und Enduntersuchung der stationären Patienten im RZ mit Schwerpunkt querschnittgelähmte Patienten und Polytraumen
Unfallchirurgische Betreuung der Patienten während des gesamten stationären Aufenthaltes
Intensive koordinative Gesprächsführung zwischen den an der Rehabilitation des Patienten beteiligten Berufsgruppen
Regelmäßige Abhaltung von Stationsvisiten
Führung von Teamgesprächen
Koordination der medizinischen, sozialen und beruflichen Rehabilitation
Regelmäßige Anwesenheit an den Arbeitsplätzen der an der Rehabilitation beteiligten Berufsgruppen
Intensive Kontaktpflege mit dem Erstbehandler bereits vor der Aufnahme des Patienten und wenn notwendig auch während des Aufenthaltes
Durchführung und Evaluation von qualitätssichernden Maßnahmen
Öffentlichkeitswirksame Vertretung der posttraumatischen Rehabilitation in fachspezifischen Gremien (unfallchirurgisch ausgerichtete Seminare und Kongresse)
Qualifikation FA für Unfallchirurgie
Notarztdiplom oder Bereitschaft dieses zu erwerben
Kenntnisse in operativer und konservativer Unfallchirurgie
Interesse an der ganzheitlich-medizinischen Betreuung von Patienten nach Wirbelsäulen- und Rückenmarksverletzungen
Interesse oder Kenntnisse im Sozialversicherungsrecht
Interesse oder Kenntnisse in unfallchirurgischer Begutachtung inklusive der Beurteilung von Kausalitätsfragen
Teamfähigkeit, Geduld und Belastbarkeit, hohe soziale Kompetenz
Interesse am Umgang und an der Rehabilitation von lang dauernd oder andauernd geschädigten und behinderten Menschen
Bereitschaft zur Fortbildung, insbesondere zum Erwerb von Spezialwissen auf dem Gebiet der Paraplegiologie
Computer-Basiskenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Krankenhausinformationssystemen
Gehalt in EUR Jahresbrutto inkl. Zulagen € 92.490,72
Weitere Informationen Dieser Dienstposten ist vorerst auf 1 Jahr befristet.
Bewerbungen Schriftlich an Fr. Prim Dr. Gstaltner, rwa@auva.at oder Tel. 059393/51201
Sitemap      Impressum · Disclaimer